Wagnergasse 25 | 07743 Jena 03641 666 514

Fachpromotorin für Migration, Diaspora und Entwicklung

Ziele:

  • Auseinandersetzung mit Rassismus, Postkolonialismus, Flucht und Fluchtursachen,
  • Empowerment und Stärkung von migrantischen Strukturen und Netzwerken
  • Sichtbarkeit des Engagements von migrantischen Akteure
     

Sie können sich gerne an mich wenden, wenn Sie

  • sich bei einer Migrantenorganisation engagieren und bei der Umsetzung entwicklungspolitischer Projekte Beratung oder Unterstützung wünschen
  • sich für die Themen Kolonialgeschichte, Anti-Rassismus und Fluchtursachen interessieren und Unterstützung bei der Ausrichtung von Veranstaltungen mit Bezug zu diesen Themen suchen
  • Bedarf an der Vernetzung mit diasporischen Gruppen und Initiativen in Thüringen haben
     

Seit 1.1.2018 fungiert Iberoamerica e.V. als Trägerverein für die Stelle der Fachpromotorin für Migration, Diaspora und Entwicklung. Das bundesweite Eine-Welt-Promotor*innen-Programm unterstützt zahlreiche, meist ehrenamtliche Initiativen und Vereine in ihrem lokalen Einsatz für eine global gerechte und nachhaltige Welt. In Eine-Welt-Promotor*innen-Programm Thüringen gibt es sieben Promotor*innen die für alle ansprechbar sind, die eigene Veranstaltungen oder Ideen für eine global nachhaltige Entwicklung und der Agenda 2030 umsetzen oder sich mit Gleichgesinnten gemeinsam engagieren möchten.